6 Dinge, die du tun kannst, um die Forschung zu unterstützen

Ich wohne auf dem Land – kein Forschungszentrum weit und breit. Und vielleicht habe ich selbst nicht die besten Anlagen, um in der Forschung etwas zu reißen, denn ich bin eher sprachbegabt. Trotzdem ist mir die Forschung wichtig, insbesondere die Biogerontologie (Forschung des Alterns). Wie kann ich also die Forschung unterstützen, auch wenn ich selbst nicht forsche?

Weiterlesen

„Zukunftsmedizin – Wie das Silicon Valley Krankheiten besiegen und unser Leben verlängern will“ von Thomas Schulz – Buchrezension

In „Zukunftsmedizin“ von Thomas Schulz geht es darum, wie die Medizin sich entwickelt und in 10 Jahren oder noch später für uns als Patienten aussehen könnte.

Weiterlesen

„Blut: Die Geheimnisse unseres „flüssigen Organs“ von Dr. med. Ulrich Strunz – Buchrezension

Mit dem Sachbuch „Blut: Die Geheimnisse unseres „flüssigen Organs“ bringt uns Ulrich Strunz eine relativ unbekannte Art der medizinischen Heilung näher: Die Molekularmedizin, die mit Blutwerten und deren Auswertung arbeitet und so sogar Krankheiten vorbeugen könne.

Die zentrale These des Autors ist hierbei, die gewöhnlichen Hausärzte machten Medizin für kranke Menschen und nicht für Menschen, die ihre Leistung steigern oder Krankheiten vorbeugen wollen. Dies hat zur Folge, dass sich der Hausarzt auch an viel zu niedrigen Werten orientiere, die er bereits für „okay“ befindet, die jedoch bei Weitem nicht zu einer umfassenden Leistung ausreichen und bei denen teilweise schon Mangelerscheinungen auftreten können.

Weiterlesen

„Die Psychologie des Yoga“ von Ralph Skuban über die Sankhya Karika – Rezension

Das Sachbuch „Die Psychologie des Yoga“ von Ralph Skuban vermittelt einen ersten Eindruck von der Sankhya Karika, einem von drei klassischen Philosophiesystemen Indiens, die dem Yoga zugrundeliegen.

Der Autor versteht es dabei sehr gut, abstrakte Dinge auf konkrete Weise zu erklären, sodass selbst für absolute Laien verständlich wird, wie die Sankhya-Lehre verstanden werden kann.

Weiterlesen